top of page

2024 IM SPIEGEL DES TAROT. "The hour is late, the stakes are high ..."




Gibt es eine Kluft zwischen dem, was Du heute bist, und dem, was Du Dir erträumst?


Hast Du das Gefühl, dass es einen Teil in Dir gibt, der noch darauf wartet,

von Dir wachgeküsst & zurück in Besitz genommen zu werden?


Dieser eine Teil von Dir, der - einmal erweckt –

ein noch nie dagewesenes Maß an Lebendigkeit,

Freude & Fülle erschaffen könnte?


Dieses Gefühl der Dringlichkeit in deinem

Inneren ist kein Zufall.


Es ist Dein innerer Kompass.

Das Verlangen unterhalb Deines Verlangens.


Es ist Er:innerung & Aus_Blick.

Wahr_nehmung & Überfließen

In etwas Anderes.


Es ist ... Dein Funke, der auf die Welt überspringen möchte.

Die Melodie deines Körpers, die mit dem Leben tanzen will.


Deine Sehnsucht danach, dich zu ver:orten,

Deinen Platz im größeren Ganzen einzunehmen –

& Dich dort zum Arbeiten zu bringen.


Es ist dein Hunger nach dem Leben.

Nach dir selbst. Nach Begegnung.


Danach, auf tiefster Ebene be_rührt zu werden:

Durchdrungen & erreicht zu sein.


Genau hier. Genau jetzt.


... an der Elektrizität dieser Schnittstelle

... Im Leer_t_Raum der Ungewissheit

... an der Schwelle zum neuen Jahr


Lichten sich die Schleier & wir werden wieder durchlässiger.


Empfänglicher – um die Botschaften aus

Dem Urgrund unseres Wesens

In Empfang zu nehmen.


Um ihr Gehör zu schenken:

Der wilden Weisheit, die uns durchpulst

Und ewig auf dem Gewissen hat.


Hörst Du ihren Ruf aus der Zwischenwelt?


Welche Opfer verlangt sie von Dir auf dem Altar

Der größten Version Deiner selbst?

 

Nach den letzten schwierigen Jahren zeigt sich

ein wager Hoffnungsschimmer am Horizont.


Umringt von einer Milliarde Gefahren im globalem Weltgeschehen. 

Und einer Million Ausreden von uns, es doch nicht zu tun ...

Geht es jetzt um mutige Neuanfänge.


Darum, radikal Farbe zu bekennen.

Und sie nicht länger aufzuschieben.


Wir alle sind verpflichtet, dem größeren Ganzen zu dienen:

Aus den harten Lektionen zu lernen & wider aller

Vernunft das Unmögliche zu versuchen:

 

Eine Welt zu retten, die dem Untergang geweiht ist.  


Denn:


"The hour is late, the stakes are high and

we are in a tougher spot than we have ever been."


- Jamie Wheal





2024 in der Energie des "Herrschers"


Der weise, wilde Beschützer ist zurück ...

Und er wird 2024 ganz entscheidend prägen.

 

Denn 2024 steht in der Energie der TAROT-Karte des "Herrschers".

 

Der Herrscher trägt im TAROT die Zahl 4 und steht damit für Stabilität, Ordnung & Struktur sowie materielle Sicherheit.

 

Die Figur des Herrschers repräsentiert die positiven Aspekte des klassischen "Patriarchen". Er ist die reife männliche Energie, die Sicherheit, klare Grenzen und kluges, vorausschauendes Leadership in die Welt bringt.

 

Der Herrscher legt die Gesetze seines Reiches fest.

Er steht für ...


  • Kraft

  • gebündelte Energie im Ruhezustand

  • väterliche Autorität

  • und absolute Integrität

 


Die Aufgaben, die der Herrschers an uns stellt

 

Mit dem Herrscher als zentraler Energie dürfen wir uns 2024 darauf freuen, dass wieder etwas Ordnung und Ruhe in das gegenwärtige Chaos auf der Weltenbühne einkehrt.

 

Seine Energie steht auf für Pioniergeist und für die Kraft, eine neue, bessere Ordnung aus dem Boden zu stampfen.

 

  • Wir alle sind 2024 dazu aufgerufen, neue Strukturen in unser Leben zu bringen, die uns und allen um uns herum dienen.

  • Es geht darum, die Freiheit durch und über die Beschränkung zu finden (Bondage, Baby! ;-).

 

Dabei mahnt der Herrscher aber auch ganz klar zu Nüchternheit, innerer Ruhe & Zentrierung.

 

Überschwängliche Emotionen oder Drama sind unter seinem Zepter vollkommen unangebracht.

 

Der Herrscher verkörpert alle positiven Aspekte von weiser männlicher Autorität & Energie.

 

Das bedeutet, dass wir 2024 gut beraten sind, uns auf die männlichen Prinzipien zu stützen, wenn wir Entscheidungen treffen, Geschäfte machen oder neue Dinge kreieren.

 

Der Herrscher fordert von uns vorausschauendes Handeln,

Vernunft & Logik, innere Autorität, Würde und Respekt.

Das bedeutet auch: Null Bullshit-Toleranz.

 

Der Herrscher ist die Sicherheit und die Kraft per se.

Er toleriert keine Schwäche und

darin liegt seine große Güte.

 

 

Die Rolle des Herrschers in Deinem Leben - Reflektionen für Dich


Um herauszufinden, wie sich die Energie des Herrschers 2024 in Deinem persönlichen Leben ausdrücken möchte, stelle Dir folgende Fragen & führe dazu in den

nächsten Tagen Tagebuch:

 

  • Wie ist meine Beziehung zu weiser, männlicher Autorität?

  • Welche Rollenbilder oder Männer habe ich in meinem Leben, die gesunde Dominanz verkörpern & in deren Nähe ich mich absolut sicher und beschützt fühle?

  • Wie kann ich die Herrscher-Energie in allen Männern in meinem Leben würdigen, respektieren & stärken?

  • Welche Grenzen, Strukturen und freiwilligen Beschränkungen würde mir jetzt helfen? Was kann ich ausmisten, weglassen oder aus meinem Leben verbannen um freier zu sein?

  • Wo sollte ich strenger mit mir sein, um letztendlich ein erfüllteres Leben führen zu können?

  • Wo ist gerade mein eigener Pioniergeist gefragt? In welchen Lebensbereichen sollte ich mehr in meine eigene Autorität, Kraft & Würde kommen?

 




 Die TAROT-Prognose für 2024

 


Die Kraft (Jänner-März 2024)


Die Karte der "Kraft" kündigt zu Beginn von 2024 eine Reise des Erwachens an, bei der instinktive Energien aus den Tiefen aufsteigen.


Die Kraft steht für den Tanz des Bewusstseins

zwischen Himmel & Erde:


Die Kraft ist die Brücke zwischen Neocortex & Instinkt:

Das weise Tier, das unterhalb des Bauchnabels lebt:

Libido & die Lebendigkeit, die uns tanzt.


Mit der Karte der Kraft erleben wir zu Beginn von 2024

einen gewaltigen Schub kreativer Energie von innen:


Die Kraft ist reine Vitalität, die sich durchsetzt.


Diese Karte symbolisiert eine Wiederherstellung unserer Instinkte und erinnert uns daran, dass wahre Spiritualität aus den Wurzeln unseres Seins entsteht:

 

Ganz geerdet & sehr pragmatisch.


Und dann ... wendet sich plötzlich das Blatt

und kommt es ganz dick ...




Der Teufel (April - Juli 2024)


Denn ab April erwartet uns eine Kollision – ein Zusammenprall zwischen diesen

neuen Kräften & den Widersachern der alten Ordnung.


Nach dem aufregenden Start tritt nun der Teufel auf – die Manifestation des einst engelhaften Lichts, das tief im Materiellen versunken sich selbst vergessen hat.


Der Teufel stellt Prüfungen & Versuchungen dar, die die Grundlagen der Kraft-Karte - und alles, was wir unter ihrem Banner geschaffen haben -, stark auf die Probe stellen.


Korruption, Betrug & Abhängigkeiten, die deine Bemühungen kurzzeitig zermalmen können, sowie schockierende Enthüllungen über Missstände im großen Welttheater dürften jetzt an der Tagesordnung stehen.


Kein Stein bleibt auf dem anderen.

Wir werden gebeutelt & geprüft.


Wir geraten in eine Glaubenskrise:

Denn plötzlich wird überdeutlich:

Nichts ist so, wie wir dachten.


Alte Orientierungshilfen geraten außer Sicht & verschwinden im Nebel der Undurchsichtigkeit. Der Teufel verkörpert die verborgenen Kräfte des menschlichen Unbewussten.


Er ist der große Test.

Der große Verführer.


Der Teufel ist die toxische Beziehung, die vergiftete Umwelt, das kranke System und deutet darauf hin, dass wir in den Frühlingsmonaten kollektiv vor einem gewaltigen

Scherbenhaufen stehen könnten:

 

  • die Erde blutet unter uns & meldet sich immer mehr zu Wort

  • Institutionen, Traditionen und Werte zerfallen

  • Sinnkrisen, Demoralisierung und Orientierungslosigkeit stellen sich ein

  • Die Lichter gehen aus. Innen und außen.


Dies ist eine Zeit, in der wir unfassbar wachsam sein müssen.

Eine Zeit, in der wir mehr denn je das Kleingedruckte in Verträgen lesen

& skeptisch sein sollten, wenn uns jemand etwas verspricht.


Der Teufel ist des Kaisers neue Kleider -

in neuem & alten Gewand.


Luzifer, der Fackelträger, verkörpert das Fehlen moralischer Einschränkungen.

Er stellt Gesetze und Lehren in Frage.

Er reißt uns aus der Verankerung.


In den Worten des Lichtbringers:


"Ich bin Luzifer, der Fackelträger. Mein Geschenk an die Menschheit ist das völlige Fehlen von Moral. Ich überschreite alle Gesetze, verbrenne Verfassungen und heilige Texte. Keine Religion kann mich festhalten. Ich bin der Ursprung aller Abgründe."


Das ist die große Zäsur, die uns 2024 erwartet.

Das ist der Abgrund, in den wir springen.


Aber - und das dürfen wir nie vergessen:

Luzifer ist der Lichtbringer.


Vor der Morgendämmerung ist es am dunkelsten.

 

Der Rest des Jahres steht unter dem Einfluss der Karten "Der Gehängte" und "Die Sonne" - und gibt uns damit Anlass zur Hoffnung, dass 2024 mit dem Sieg des Lichts über die Dunkelheit enden wird.

 

Lass uns nun einmal genauer beleuchten, was das im Detail bedeutet.

 

 

"Der Gehängte" (Juli - September 2024)

 

Nach all den Enthüllungen und Machtverschiebungen, die der Sittenverfall des Teufels mit sich bringt, treten wir ab Juli in die Energie des "Gehängten" ein.

 

Diese Karte zeigt einen gefesselten Mann, der mit dem Kopf nach unten an einem Baum hängt. Er kann sich nicht bewegen und ist seinem Schicksal scheinbar auf Gedeih und Verderb ausgeliefert.


Aber, um seinen Kopf bildet sich ein Heiligenschein.

 

Der Gehängte symbolisiert die Weisheit, die sich uns im Abgrund offenbart.

Die Freiheit, die in der absoluten Beschränkung gefunden werden will:

 

Ein innerer Zustand, in dem wir das Scheusal der Welt

unzensiert geschaut, erlebt und

angenommen haben.

 

Der Gehängte ist die Kraft der völligen Annahme, der absoluten Hingabe und der Innenschau als einziges Mittel, das uns noch bleibt, wenn uns Hände und Füße gebunden sind und es kein Vorankommen mehr im Außen gibt.

 

Denn zumindest für eine Weile noch werden der Wahn- und Irrsinn wilde Blüten treiben. Manchmal gibt es im Leben Situationen, in denen die beste Handlung keine Handlung ist.

 

Der Gehängte ruft uns dazu auf, innezuhalten und uns selbst zu schenken. Diese Karte symbolisiert einen klugen Rückzug im richtigen Moment, eine Einkehr und Besinnung.

 

Der Gehängte hat sich von der Welt abgewandt, gehorcht der Anziehung nach unten.

Er wartet geduldig darauf, neu geboren zu werden:

 

Und genau das wird auch unsere Aufgabe in diesem Abschnitt von 2024 werden.

 

Denn aus der Leere des Rückzugs, aus dem Schockmoment, wenn uns wieder einmal der Boden unter den Füßen weggezogen wurde, erhebt sich eine neue Welt für uns alle.

 

Ein Anfang, der aus dem Vakuum kommt und auf Weisheit & Einsicht begründet ist.

 

In seinen eigenen Worten sagt der Gehängte:

 

"Ich bin in dieser Position, weil ich das so möchte. Die Äste habe ich selbst abgeschnitten. Ich habe meine Hände von dem Wunsch zu greifen frei gemacht, will mich der Dinge nicht mehr bemächtigen. Um mich loszulösen, habe ich alle Verbindungen abgeschnitten, bis auf das Band zum Bewusstsein."

 

 

 Die Sonne (Oktober-Dezember 2024)

 

Die TAROT-Karte "Die Sonne" ist das Symbol des Lebens, der Liebe und des Erfolges.

 

Sie bringt uns zum Jahresende Licht, Hoffnung, Fülle und die Wärme der Göttlichkeit zurück in unser Leben.

 

2024 ist mit dieser Karten-Konstellation ein in sich geschlossener Zyklus:

Eine Tragik-Komödie mit Happy End.

 

Denn die Sonne verkündet, dass wir die Lehren aus den Ereignissen der Vergangenheit verstanden & integriert haben.


Dass wir aus dem Morast aus Enttäuschungen, Niederlagen und den Schmerzen der Geburtswehen eine neue, bessere Ordnung erschaffen haben.

 

Mit der Karte des "Herrschers" als Grundenergie des Jahres 2024 können wir diese unglaublich schwierige Arbeit leisten - und zwar, indem wir strategisch, rational und mit kühlem Kopf agieren und uns weder in Drama verstricken, noch von der medialen Angstmacherei anstecken lassen und im Zweifelsfall auf Rückzug und Nicht-Handeln als Strategie setzen.

 

Denn Reaktivität ist 2024 vollkommen unangemessen -

und zwar in allen Angelgenheiten.

 

Die Sonne markiert den Beginn eines neuen Lebensabschnitts, das Überwinden von Schwierigkeiten der Vergangenheit und das Erwachen von Intelligenz und männlichem Verstand in der Weiblichkeit.

 

Wenn die Sonne sprechen würde, würde sie sagen:

 

"Ich erneuere mich unablässig. Ich gebe jedem Lebewesen Wärme und akzeptiere, dass das Liebe heißt. Ich bin die Lösung für alle Schwierigkeiten, der strahlende Glanz der Existenz."

 

Das ist also die Essenz von 2024:

 

  • Wir werden geprüft, wie ernst wir es wirklich meinen.

  • Wir sind aufgefordert, einen kühlen Kopf zu bewahren, während rund um uns herum die Welt den Verstand verliert.

  • Wir erleben einen unglaublichen Engpass, der uns alle Anhaltspunkte im Außen nimmt & uns auf unsere nackte Essenz zurückwirft.

  • Wir hören den Ruf aus der Stille - und folgen ihm bis ans Ende der Welt, wo wir reich belohnt werden.

  • Wir erlangen eine Echtheit & Authentizität, die wir uns nie erträumt hätten - und die all die Opfer wert sind, die wir ihr auf dem Weg dahin bringen müssen.

 


2024 ist eine Reise für Helden.

 

Möge die strahlende Sonne all unsere Wege erhellen.



PS:


Ein TAROT-Reading gibt dir die Selbsterkenntnis, Antworten & Einsichten in die größeren Zusammenhänge Deines Lebens und ermöglicht es dir, Deine wildesten Träume in die Realität umzusetzen. Buche jetzt dein Reading, um 2024 zu deinem besten Jahr zu machen!




3 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page